Landesregierung muss jetzt handeln!

Seit Jahren ist der Zustand der Landesstraße durch den Ortsteil Grifte eine Zumutung. Für die Anwohner*innen ist die Lärmbelästigung unerträglich. Das haben wir in den letzten Jahren als SPD Edermünde immer wieder deutlich gemacht! Der hessische Verkehrsminister muss hier endlich aktiv werden und die Mittel für die Sanierung bereitstellen. Zusätzlich fordern wir das Land auf entlang der Ortsdurchfahrt einen sicheren Radweg anzulegen. Auf unsere Initiative hin, hat die Gemeindevertretung am Montag diese Forderung verabschiedet.

Zusätzliche Gremien sind der falsche Weg!

Bei der Gründung der Gemeinde Edermünde vor fast 50 Jahren wurde darauf verzichtet, weil unsere Ortsteile nah beieinander liegen, ähnliche Strukturen haben und gut miteinander vernetzt sind. Stattdessen wurde sich damals für einen vergrößerten Gemeindevorstand entschieden. Wir meinen, dass diese Entscheidung nach wie vor richtig ist.

Lidl-Anfrage

In der Diskussion um die Erweiterungspläne von Lidl ruft der Fraktionsvorsitzende der SPD Edermünde, Günter Rudolph, zur Besonnenheit auf: „Lidl hat sich an die Gemeinde gewandt und über den Plan für ein Logistikzentrum informiert, das ist völlig in Ordnung. Die…

Meldungen

Bild: Angelika Aschenbach

Dannenröder Aufruf zu Gewaltfreiheit und Respekt

Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Dannenröder Forst hat ein breites Bündnis aus Politik und Kirchen folgenden Aufruf zu Gewaltfreiheit und Respekt verfasst. Diesem hat sich die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag angeschlossen: Wir, die diesen Aufruf unterschrieben haben, blicken mit Sorge…